Überspringen zu Hauptinhalt

Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik
Tätigkeit: in der Ausbildung Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik lernst du, wie Oberflächen so beschichtet werden, dass Wind, Wasser und Sonne diesen nichts anhaben können.
Ausbildungsbeginn: 01.08.2019
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Einsatzort:
Aufgabenbereiche:

Als Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik gehört es zu deinen Aufgaben, spezielle Lacke auf Materialien aufzubringen, sodass diese widerstandsfähiger und bspw. vor Korrosion geschützt sind. Dies können Autos, Möbelstücke oder viele andere Produkte sein. Während der Ausbildung wirst du viel in deinem Ausbildungsbetrieb unterwegs sein und hier Beschichtungen auf die verschiedensten Oberflächen aufbringen. Du planst und führst die Verfahren durch, und musst z.T. in Schichtarbeit arbeiten. Eingesetzt wird du in allen Unternehmen  der Industrie – also los!

Anforderungen:

Der Beruf als Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik ist etwas für dich? Dann bringe am besten die folgenden Eigenschaften mit:

  • du hast min. einen Realschulabschluss
  • Mathematik und Chemie liegen dir
  • Interesse an Technik und komplexen Maschinen
  • du bist ein Organisationstalent
Karrieremöglichkeiten:

Nach der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik ist dein Karriereweg noch lange nicht zu ende! Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten du nach deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung hast:

  • Industriemeister Fachrichtung Lack
  • Techniker bspw. mit Schwerpunkt industrielle Beschichtungstechnik oder Korrosionstechnik
  • Fach- und Betriebswirt
  • Ausbilder
  • Studium in Verfahrenstechnik
Wir bieten dir:
Ort der Berufsschule:
Verkürzung möglich: 0

An den Anfang scrollen