Überspringen zu Hauptinhalt

Sparkassenbetriebswirt (m/w/d)
Tätigkeit: In der Ausbildung bzw. Weiterbildung zum Sparkassenbetriebswirt (m/w/d) lernst du alles rund um die Projektplanung und die Führungsaufgaben in einer Sparkassenfiliale.
Ausbildungsbeginn:
Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Einsatzort:
Aufgabenbereiche:

Während der Ausbildung bzw. Weiterbildung zum Sparkassenbetriebswirt (m/w/d) spezialisierst du dich auf einen Bereich und lernst alles Wesentliche, was du hierfür benötigst. Du führst Kundenberatungen durch, übernimmst Führungsaufgaben, bspw. Mitarbeiter- und Feedbackgespräche, Filialleitung, und versuchst die Abläufe in deiner Sparkasse zu optimieren. Eingesetzt wirst du in einer Sparkasse, denn der Sparkassenbetriebswirt ist an die Sparkassen gebunden. Möchtest du diese Weiterbildung machen und hast die vorherige Ausbildung und Weiterbildung in einem anderen Bankinstitut abgeschlossen, wird diese  Weiterbildung Bankbetriebswirt genannt.

 

Anforderungen:

Du kannst dir den Beruf als Sparkassenbetriebswirt (m/w/d) für dich vorstellen? Dann solltest du am besten die folgenden Eigenschaften mitbringen:

  • du hast eine abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau
  • du hast eine Weiterbildung zum Sparkassenfachwirt
  • Interesse am Finanzwesen
  • das Arbeiten mit Zahlen macht dir Spaß
  • du nimmst die Dinge selbst in die Hand und machst einfach
  • du bist immer freundlich und gewissenhaft
Karrieremöglichkeiten:

Nach der Weiterbildung zum Sparkassenbetriebswirt (m/w/d) hast du noch die folgenden Karrierechancen:

  • Weiterbildung zum Bankwirt
  • MBA-Studium: Master of Business Administration

Die Zukunftsaussichten für das Finanzwesen sind super, da die Jobsicherheit in der Finanzbranche sehr gut ist.

Wir bieten dir:
Ort der Berufsschule:
Verkürzung möglich: 0

An den Anfang scrollen