Überspringen zu Hauptinhalt

Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)
Tätigkeit: In der Ausbildung zum Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) lernst du den Arbeitsalltag in einer Praxis kennen und das erforderliche Fachwissen hierzu.
Ausbildungsbeginn: 01.08.2019
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Einsatzort:
Aufgabenbereiche:

Während der Ausbildung zum Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) gehören die folgenden Punkte zu deinen Aufgaben: Patientendaten aufnehmen, Instrumente und Arzneimittel vor Behandlungen bereitlegen, Ärzten bei Behandlungen assistieren, Blut abnehmen, Verbände anlegen, Medikamente und Injektionen verabreichen, Patienten über Behandlungsabläufe informieren, Proben im Labor untersuchen, Termine machen und Abrechnungen erstellen. Der Beruf ist also sehr vielseitig! Eingesetzt wirst du als Medizinischer Fachangestellte (m/w/d) in Arztpraxen, Krankenhäusern, Kliniken oder in Rehabilitationszentren oder Gesundheitsämtern.

Anforderungen:

Wenn der Beruf der Medizinischer Fachangestellter (m/w/d‘) etwas für dich ist, dann solltest du am Besten die folgenden Eigenschaften mitbringen:

  • Interesse an Medizin
  • das Arbeiten mit Menschen macht dir Spaß
  • du hilfst gerne und bist emphatisch
  • du kannst dich gut organisieren und hast immer alles im Blick
Karrieremöglichkeiten:

Nach der Ausbildung zum Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) hast du diverse Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Fachwirt für ambulante medizinische Versorgung
  • Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen
  • Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Studium in Humanmedizin, Gesundheitsmanagement oder Pharmazie
Wir bieten dir:
Ort der Berufsschule:
Verkürzung möglich: 0

Das könnte dich auch interessieren

An den Anfang scrollen