Überspringen zu Hauptinhalt
Immobilienkaufmann (m/w/d)
Tätigkeit: In der Ausbildung zum Immobilienkaufmann (m/w/d) lernst du, wie man erfolgreich Häuser an den Mann bringt und alles zum Thema Immobilienverwaltung.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Aufgabenbereiche:

In der Ausbildung zum Immobilienkaufmann (m/w/d) bist du sowohl viel im Büro, als auch auf Außenterminen unterwegs – eine gute Abwechslung. Im Büro planst du Kundenbesichtigungen und bereitest diese vor, setzt Mietverträge auf, kalkulierst Kosten und Immobilienpreise und Erstellst für die zu vermarktenden Immobilien Exposés. In den Außenterminen gilt es dann, die möglichen Interessenten gut zu beraten und die jeweilige Immobilie erfolgreich zu verkaufen.

Anforderungen:

Wenn du dir den Beruf als Immobilienkauffrau (m/w/d) für dich vorstellen kannst, dann bring am besten die folgenden Eigenschaften mit:

  • Interesse für die Immobilienbranche
  • du bist ein Verkaufstalent und sehr überzeugend
  • dir ist Abwechslung im Berufsalltag wichtig
  • du einen guten Menschenverstand hast
  • du Bock auftäglich neue Herausforderungen hast
Karrieremöglichkeiten:

Nach der Ausbildung zum Immobilienkauffrau (m/w/d) hast du diverse Karrierechancen:

  • Weiterbildung zum Immobilienfachwirt
  • Weiterbildung zum Immobilienbetriebswirt
  • Studium zum Immobilienbetriebswirt/-in
  • Selbstständigkeit

Das könnte dich auch interessieren

Automobilkaufmann (m/w/d)
Kaufmann (m/w/d) im Gesundheitswesen
Mediengestalter (m/w/d) Bild und Ton
Technische Produktdesigner (m/w/d)
Augenoptiker (m/w/d)
Ausbildung
Kaufmann (m/w/d) im Groß- und Außenhandel
Kaufmann (m/w/d) für Dialogmarketing
Technische Systemplaner (m/w/d)
An den Anfang scrollen