Überspringen zu Hauptinhalt

Gärtner (m/w/d)
Tätigkeit: In der Ausbildung zum Gärtner (m/w/d) lernst du alles zum Thema Gartenanbau und -pflege und über Pflanzen jeglicher Art.
Ausbildungsbeginn:
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Einsatzort:
Aufgabenbereiche:

In der Ausbildung zum Gärtner (m/w/d) kannst du dich auf eine der sieben Fachrichtungen spezialisieren: Garten und Landschaftsbau, Baumschule, Friedhofsgärtnerei, Obst- oder Gemüsebau, Staudengärtnerei oder Zierpflanzenbau. Du lernst in der Berufsschule und in deinem Ausbildungsbetrieb, wie Projekte geplant, Pflanzen vermehrt, kultiviert, geerntet und gelagert werden.

Als Gärtner (m/w/d) kannst du später in Blumenfachgeschäften, Gärtnereien oder in Baumschulen arbeiten, abhängig von der gewählten Fachrichtung. Sicher ist jedoch, dass du viel in der Natur unterwegs bist und dort gärtnerst – und das bei fast jedem Wetter!

Anforderungen:

Du kannst dir den Beruf als Gärtner (m/w/d) für dich vorstellen? Dann bring am besten die folgenden Eigenschaften mit:

  • Interesse für Pflanzen und Gärten
  • du liebst es, draußen zu arbeiten
  • du bis topfit und kannst körperlich arbeiten
  • du schätzt die Natur
  • du hast Bock auf täglich neue Herausforderungen
Karrieremöglichkeiten:

Nach der Ausbildung zum Gärtner (m/w/d) kannst du vielseitig eingesetzt werden – je nach Fachrichtung und ob du weitere Zusatzqualifikationen erwirbst in anderen Fachrichtungen. Du hast nach deiner Ausbildung ebenfalls diverse Karrierechancen:

  • Gärtnermeister
  • Fachagrarwirt Baumpflege und Baumsanierung
  • Staatlich geprüfter Techniker Gartenbau

Lass dir gesagt sein, dass der Beruf als Gärtner sehr gute Zukunftsaussichten hat, da die Auftragslage der Unternehmen zur Zeit sehr gut ist.

Wir bieten dir:
Ort der Berufsschule:
Verkürzung möglich: 0

Das könnte dich auch interessieren

An den Anfang scrollen