Überspringen zu Hauptinhalt

Erzieher (m/w/d)
Tätigkeit: In der Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) lernst du, wie Kinder gefördert, Erziehungsmaßnahmen entwickelt und Kinder gepflegt und versorgt werden.
Ausbildungsbeginn: 01.08.2019
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Einsatzort:
Aufgabenbereiche:

Während der Ausbildung als Erzieher (m/w/d) lernst du, wie Kinder geistig und körperlich in ihrer Entwicklung gefördert werden können, wie sie gepflegt und versorgt werden. Du befasst dich mit ihrer Entwicklung, dokumentiert diese und reflektierst Erziehungsmaßnahmen. Ebenso hast du ein Auge auf das Sozialverhalten und die Lernfortschritte der einzelnen Kinder – so hast du die Möglichkeit, Verhaltensauffälligkeiten zu erkennen und zu überprüfen, ob die Kinder psychisch stabil sind. Sind Kinder auffällig, werden die Berichte dem Jugendamt zur Verfügung gestellt.

Eingesetzt werden kannst du als Erzieher in Jugendherbergen, in Kindergärten, -krippen und Kindertagesstätten, sowie in Büros für Familienberatungen. Aktuell ist es so, dass händeringend Erzieher gesucht werden – du findest also verhältnismäßig einfach einen Job! Und Kinder sind unsere Zukunft – also los!

Anforderungen:

Du kannst dir den Beruf als Erzieher (m/w/d) für dich vorstellen? Dann bringe die folgenden Eigenschaften mit:

  • du liebst Kinder und der Umgang mit ihnen fällt dir leicht
  • du hast eine gute Menschenkenntnis
  • du bist ein Organisationstalent
  • Multitasking ist für dich überhaupt kein Problem
  • deine Nerven bestehen aus Drahtseilen
  • du bist kreativ und kannst Kinder leicht spielerisch auf Trab halten
Karrieremöglichkeiten:

Nach der Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) hast du die folgenden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Fachwirt im Erziehungswesen
  • Motopäde/in
  • Fachlehrer für Sonderschulen
  • Betriebswirt im Sozialwesen
  • Qualitätsbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen
Wir bieten dir:
Ort der Berufsschule:
Verkürzung möglich: 0

Das könnte dich auch interessieren

An den Anfang scrollen