Überspringen zu Hauptinhalt

Chemielaborant (m/w/d)
Tätigkeit: In der Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d) lernst du alles zu den diversen chemischen Untersuchungen und deren Auswertung, sowie Grundlagen aus den Bereichen Physik, Biologie, oder Umweltkunde.
Ausbildungsbeginn: 01.08.2019
Ausbildungsdauer: 4 Jahre
Einsatzort:
Aufgabenbereiche:

Die Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d) ist viel mehr als das Zusammenwischen von chemischen Stoffen. Du lernst die chemischen und mathematischen Zusammenhänge der einzelnen Stoffe kennen, sodass du diese in der Herstellung von Produkten und deren Analyse anwenden kannst. Die Ausbildung verläuft dual, d.h., du bist sowohl in der Berufsschule, als auch in deinem Ausbildungsbetrieb unterwegs. Dies können bspw. Chemielabore von Medikamenten- oder Kosmetikhersteller sein. Die Ausbildung als Chemielaborant ist aber trotz eines sehr hohen theoretischen Anteils trotzdem sehr praxisnah, da du auch viel Zeit in dem Labor verbringst und dort Versuche und Analysen durchführst – hierbei trägst du allerdings auch eine hohe Verantwortung.

Anforderungen:

Du kannst dir den Beruf als Chemielaborant (m/w/d) für dich vorstellen? Dann solltest du folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Interesse für Chemie, Mathematik und naturwissenschaftlichen Abläufen
  • du arbeitest sehr sorgfältig und präzise
  • du übernimmst gerne Verantwortung
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sind dir wichtig
  • Arbeits- bzw. Schutzkleidung machen dir nichts aus
Karrieremöglichkeiten:

Nach deiner Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d) hast du diverse Karrierechancen:

  • Weiterbildung zum Techniker mit der  Fachrichtung Chemietechnik
  • Fach- und Betriebswirt
  • Industriemeister Fachrichtung Chemie
  • Studium in Chemie oder Biochemie
  • Selbstständigkeit
Wir bieten dir:
Ort der Berufsschule:
Verkürzung möglich: 0

An den Anfang scrollen